English LanguageFrace LanguageItaly LanguageChinese Language
Suche starten
 

Kostenloses Internet auf dem Marktplatz und Museumsvorplatz mit Freekey


Free-Key in Ottobeuren:  


Im Bereich des Marktplatzes inkl. Vorhof des Museums für zeitgenössische Kunst – Diether Kunerth steht unseren Gästen und Bürgern ein offenes WLAN zur Verfügung.
Das Internet als Informationsquelle ist für den Tourismus unverzichtbar geworden. Dies gilt auch für mobile Anwendungen, insb. wenn es darum geht, Veranstaltungen, Öffnungszeiten, Führungen oder Übernachtungsmöglichkeiten abzurufen. Seit einiger Zeit gibt es immer häufiger die Möglichkeit, über WLAN-Hotspots auch im öffentlichen Raum auf das Internet zuzugreifen. Der Markt Oberstaufen hat hierbei eine Vorreiterrolle übernommen. Auf Antrag der Bunten Liste im vergangenen Jahr wurde nun auch in Ottobeuren ein öffentliches WLAN-Netz umgesetzt. Das Kernangebot wurde zunächst im Bereich Marktplatz und Vorplatz Museum bereitgestellt, soll aber zu einem späteren Zeitpunkt für den Bereich Basilikaparkplatz erweitert werden. Für lokale Geschäfte und Unternehmen bietet sich darüber hinaus eine zusätzliche Werbeplattform an.

Mit folgenden Schritten können Sie sich einloggen:

1. Beim mobilen Endgerät WLAN aktivieren und das Netzwerk „Free-Key Ottobeuren“ auswählen und verbinden.

2. Beim Öffnen des Internet-Browsers erscheint der Startbildschirm von Free-Key Ottobeuren
Auf „Weiter/Continue“ klicken, um zur Authentifizierung zu gelangen.

3. Ihre E-Mail-Adresse eingeben
AGB und Datennutzung akzeptieren
Auf „Authentifizierung“ klicken

4. Die Homepage von Ottobeuren www.ottobeuren.de öffnet sich automatisch und Sie können im Internet surfen.

Sicherheit und Jugendschutz garantiert ein eigens entwickelter Content-Filter, welcher bedenkliche und unerwünschte Seiten blockiert. Nach drei Stunden bricht die Verbindung automatisch ab.



Allgäu TourismusAllgäu Airport MemmingenKneippland UnterallgäuSkylineparkBenediktinerabtei OttobeurenKreisklinik OttobeurenEnergieteam Ottobeuren