English LanguageFrace LanguageItaly LanguageChinese Language
--> Tourismus --> Konzerte & Kultur --> Orgelkonzerte

Termine der Orgelkonzerte

D = Dreifaltigkeitsorgel/Epistelorgel (Karl Riepp 1766) | H = Heilig-Geist-Orgel/Evangelienorgel (Karl Riepp 1766) | M = Marienorgel (Steinmeyer 1957/Klais 2002) | Ma = Maierorgel in der Erlöserkirche (Josef Maier 1989), Ludwigstr. 53 | St = Steinmeyer-Orgel in Klosterwald (1951) | E = Eldernorgel (Riegner&Friedrich 1991) | Truhe = Organo di legno (Hermann Weber 1997)

Beginn der Orgelkonzerte jeweils Samstags um 16:00 Uhr


zurück  1   vor

30.07.2016
16:00 Uhr, Evangelische Erlöserkirche, Ludwigstr. 53:

 

Orgel, Akkordeon und russischer Tee vom Samowar

Kseniya Pogorelaja und Rail Sadykov (BL-Polotzk)

Werke von Antonio Cabezón (450, Geburtsjahr), J. Chr. Keller, J. L. Dussek (Sonate in C zum 250. Geburtsjahr), P. Pizzigoni, A. Piazzola ("Oblivion"), P. I. Tschajkowskij "Schwanensee"), Max Reger (Capriccio g-moll op. 129 zum 100. Todesjahr), Th. Dubois.


15.08.2016
Basilika:


Festkonzert zu Mariä Himmelfahrt

Josef Fleschhut (Orgel) und Hermann Ulmschneider (Trompeten)

Eintritt: 10,-€, Schüler und Studenten haben freien Eintritt!


10.09.2016
16:00 Uhr, Evangelische Erlöserkirche, Ludwigstr. 53:


Orgel und Literatur 

Robert Hugo (Prag)

Werke von einem Anonymus (Altbrünner Sammlung), J. C. Kerll (Toccata septima, Passacaglia), G. Muffat (Toccata Septima), J. B. Vanhal (Fuga in C), J. Seger (Toccata a fuga Quinta, Fuga in d zum 300. Geburtsjahr).

Dr. Elisabeth Donoughue liest Literatur aus dem Böhmerwald u. a. von A. Stifter, K. Klostermann, Rosa Tahedl.


17.09.2016
16:00 Uhr, Basilika:

 

Orgelkonzert

mit Peter Bader, Chordirektor und Basilikaorganist an St. Ulrich und Afra, Augsburg (Dreifaltigkeits- und Marienorgel)

Werke von J. Pachelbel (Fantasia in C), D. Buxtehude (Wie schön leuchtet der Morgenstern), J. S. Bach (Orgelkonzert in d-Moll BWV 596 für Orgelsolo nach einem Concerto von A. Vivaldi - Allegro), J. L. Krebs (Wie schön leuchtet der Morgenstern), P. G. Hiebler (Schlagstück), H. Distler (Wie schön leuchtet der Morgenstern), F. X. Schnizer (Sonate in D-Dur  Allegro), C. Klomp (Wie schön leuchtet der Morgenstern), A. Piechler (Capriccio aus der "Italienischen Suite"), W. Kempff (Wie schön leuchtet der Morgenstern), Ch.M, Widor (Andante cantabile aus der Orgel-Symphonie Nr. 4), M. Reger (Fuge über "Wie schön leuchtet der Morgenstern" op. 40).


29.09.2016
16:00 - 21:00 Uhr, Basilika

Tag der offenen Tür zum 250-jährigen Jubiläum der Orgelweihe (29.09.1766)

Es besteht die Möglichkeit, die Dreifaltigkeits- und die Heilig-Geist-Orgel zu besichtigen. Sie werden zum Chorgebet des Konvents um 18:00 Uhr und um 19:35 Uhr gespielt. Abt Johannes und Kirchenmusiker Dr. Josef Miltschitzky erwarten Sie. Eintritt frei, Zugang über das Beichthaus der Basilika.


30.09.2015
11:00 Uhr, Basilika

Orgelführung an der Dreifaltigkeitsorgel 

Dr. Josef Miltschitzky mit Werken von J. Fr. d´ Andrieu (Magnificat, Ofertoire). Einzeleintritt: 3,- €


22.10.2016
16:00 Uhr, Evangelische Erlöserkirche, Ludwigstr. 53:

Orgelbüchlein und Bildmeditation 

Francesca Ajossa, Efisio Aresu und Fabrizia Lobina, alle Schüler in der Orgelklasse des Conservatoriums in Cagliari von Prof. Angelo Castaldo, spielen das gesamte Orgelbüchlein von J. S. Bach mit meditativen Bildern unterlegt von Helge Brücher (Ottobeuren).


24.12.2016
23:00 Uhr, Basilika

Weihnachtliche Orgelvesper

Dr. Josef Miltschitzky (Ottobeuren) an der Heilig-Geist-Orgel und der Dreifaltigkeitsorgel.

Werke von Fr. Sicher ("Resonet in laudibus"), C. Andreae (aus der Irseer Orgeltabulatur von 1590: "Ecce Maria genuit nobis salvatorem"), J. A. Paganelli, M. Scheuenstuhl, italienischer Anonymus, Fr. Bühler (Orgel-Pastorellen), Cl. Daquin (II. Noel), P. Dandrieu ("Savez vous mon cher voisin", "Allons voir ce divin gage").


zurück  1   vor

D = Dreifaltigkeitsorgel/Epistelorgel (Karl Riepp 1766) | H = Heilig-Geist-Orgel/Evangelienorgel (Karl Riepp 1766) | M = Marienorgel (Steinmeyer 1957/Klais 2002) | Ma = Maierorgel in der Erlöserkirche (Josef Maier 1989), Ludwigstr. 53 | St = Steinmeyer-Orgel in Klosterwald (1951) | E = Eldernorgel (Riegner&Friedrich 1991) | Truhe = Organo di legno (Hermann Weber 1997)

Beginn der Orgelkonzerte jeweils Samstags um 16:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Touristikamt Kur & Kultur
Marktplatz 14
Tel.:08332-921950
E-Mail: touristikamt@ottobeuren.de

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 9.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 12.00 Uhr (Mai bis September)



Allgäu TourismusAllgäu Airport MemmingenKneippland UnterallgäuSkylineparkBenediktinerabtei OttobeurenKreisklinik OttobeurenEnergieteam Ottobeuren