English LanguageFrace LanguageItaly LanguageChinese Language
--> Tourismus --> Kur & Wellness --> Pfarrer Kneipp

„Handle nicht unvernünftig gegen dich selbst“

Pfarrer Sebastion Kneipp - geb. 17. Mai 1821 in Stephansried | † 17. Juni 1897 in Bad Wörishofen

 
Pfarrer Kneipp

Der augenscheinlich schlichte Leit- und Lebensspruch des im Jahr 1821 in Ottobeuren geborenen Pfarrers Sebastian Kneipp,
drückt eine gehaltvolle Erkenntnis aus, die unserer Zeit häufig fehlt.
 
Der „Wasserdoktor“, wie der Begründer der klassischen Kneipp-Kur, genannt wurde, entwickelte aus dem Selbstversuch heraus seine Fünf-Säulen-Therapie. Sie stellt den Menschen als Einheit von Körper und Geist in den Mittelpunkt. Bei näherer Betrachtung kristallisiert sich seine Kneippkur als Naturheilverfahren, ja als Lebensweise- und –Konzept heraus. Damit entspricht sie exakt heutigen Lebensbedingungen, heilend wie unterstützend.
 
Mit der Harmonisierung aller leiblichen und seelisch-geistigen Funktionen und der Reduzierung auf das Wesentliche erreicht man neben Abhärtung eine geringere gesundheitliche Anfälligkeit, verbesserte Belastbarkeit und wichtiger denn je, eine offene Lebenseinstellung.
In Ottobeuren-Stephansried wurde dem „Wasserdoktor nicht nur ein Denkmal gesetzt: Seine Erkenntnisse durchziehen die gesamten, angebotenen Therapienformen.


Allgäu TourismusAllgäu Airport MemmingenKneippland UnterallgäuSkylineparkBenediktinerabtei OttobeurenKreisklinik OttobeurenEnergieteam Ottobeuren