Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Allgäu für die Sinne
Kneipp-Aktiv-Park
Kneipp-Aktiv-Park
5-Säulen-Lehre von Pfarrer Sebastian Kneipp
Kneipp-Aktiv-Park
Kneipp-Aktiv-Park
Ulrichsweiher
Bewegung macht Spaß
Bewegung macht Spaß
Sportstätten von Ottobeuren
 
 
Herzlich Willkommen
Allgäu für die Sinne
1
Kneipp-Aktiv-Park
5-Säulen-Lehre von Pfarrer Sebastian Kneipp
2
Museum für zeitgenössische Kunst
Diether Kunerth
3
Kneipp-Aktiv-Park
Ulrichsweiher
4
Bewegung macht Spaß
Sportstätten von Ottobeuren
5

Webcam

Imagefilm

Mediathek

Ticket-Webshop

 
 
 

Das Bürgerbüro informiert

Neues vom Bürgerbüro


 
 

1. Zurückschneiden der Anpflanzungen
Hecken, Bäume und Sträucher sind in den vergangenen Wochen gewaltig gewachsen. Wir weisen darauf hin, dass diese von den Eigentümern soweit zurückgeschnitten werden müssen, dass nichts über die Grundstücksgrenze auf Gehwege und Straßen hinausragt und Passanten und Fahrzeuge behindert.

Auch die Müllabfuhr bittet um Einhaltung dieser gesetzlichen Verpflichtung. Überhängende Zweige können die Müllfahrzeuge mit ihren Hydraulikeinrichtungen beschädigen, so dass durch mangelhaften Rückschnitt schlecht passierbare Straßen nicht angefahren werden. Für Schäden durch überhängende Äste – auch an allen anderen Fahrzeugen – sind die jeweiligen Eigentümer haftbar.


2. Verkehrs- und Parksituation auf dem Marktplatz

Zeichen 325.1

Der gesamte Marktplatz ist an allen Zufahrten durch obiges amtliches Verkehrszeichen als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen. Dadurch gelten folgende Ge- und Verbote:

1. Fahrzeugführer müssen mit Schrittgeschwindigkeit (4 – 7 km/h) fahren.
2. Fahrzeugführer dürfen Fußgänger weder gefährden noch behindern; wenn nötig, müssen Fahrzeugführer warten.
3. Fußgänger dürfen den Fahrverkehr nicht unnötig behindern.
4. Fahrzeugführer dürfen außerhalb der dafür gekennzeichneten Flächen nicht parken, ausgenommen zum Ein- und Aussteigen und zum Be- oder Entladen.

Das Parken ist also nur auf der Südseite des Marktplatzes, vor dem Rathaus und auf der Rückseite der Genossenschaftsbank erlaubt, wo jeweils das folgende amtliche Verkehrszeichen aufgestellt ist:

Zeichen 314

Insbesondere auf der wassergebundenen Decke und dem durch die Entwässerungsrinne optisch abgesetzten Teil der Verkehrsfläche unterhalb der Basilika vor den Gaststätten Little Italy und Roma ist das Parken nicht erlaubt!

Die Einhaltung der Park- und Geschwindigkeitsvorschriften wird durch die vom Markt Ottobeuren beauftragte Kommunale Verkehrsüberwachung laufend überwacht.



3. Schadstoffmobil kommt in die Gemeinden
Das Schadstoffmobil kommt am
Mittwoch, 10.07.2019 von 12.00 – 14.15 Uhr (Parkplatz bei der Sportwelt – Am Galgenberg) .
Dort können dann wieder Problemabfälle wie Lösungsmittel und Lackreste oder Rostentferner und Medikamente kostenlos abgegeben werden.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen